Ofentechnik

Um den unterschiedlichen Anforderungen zu genügen hat RUPPMANN sowohl den Etagenofen als auch den Kompaktofen zur Serienreife entwickelt. Beide Ofensysteme können mit unterschiedlichen Sargeinfahrmaschinen gekoppelt werden und sind als Mehrkammerofensysteme konzipiert. Nach erfolgter Sargeinfahrt in den mit Feuerfestmaterial ausgekleideten Hauptbrennraum findet dort die Kremation durch die im Mauerwerk eingespeicherte Wärme und unter gezielter Luftzugabe statt. Damit der Kremationsvorgang allseitig mit Verbrennungsluft unterstützt wird, wird der Sarg auf einem Sargauflagerost abgestellt und in Abhängigkeit der Verbrennungsphase mit Ober-, Seiten- und Unterluft versorgt.

Nach Bedarf wird über einen gasbefeuerten Brenner der Kremationsvorgang unterstützt. Die verbleibende Asche wird beim Etagenofen in einer unterhalb der Hauptbrennkammer angeordneten Ascheausbrennkammer einer weiteren Wärmebehandlung durch einen ebenfalls gasbefeuerten Brenner unterzogen, bevor die Asche nach einer weiteren Kühlstufe dem Ofen entnommen werden kann. Beim Kompaktofen wird die Asche aus der Hauptbrennkammer ebenfalls einer thermischen Nachbehandlung, jedoch ohne Brennereinsatz, ausgesetzt bevor sie wie beim Etagenofen in einer Aschebox entnommen wird.

 

Bei beiden Ofensystemen werden die Rauchgase der Haupt- und Ascheausbrennkammern einer intensiven Nachverbrennung bei ausreichend hohen Temperaturen unterzogen. Gemäß dem verbrennungstechnischen Grundsatz (nach Gumz) „gemischt ist verbrannt" sind die Nachbrennkammern beim Etagen- und beim Kompaktofen als Turbulenzzonen ausgebildet. Damit lassen sich bei beiden Ofensystemen sehr gute Ausbrandbedingungen und damit geringe Kohlenmonoxid- und Gesamtkohlenstoffemissionen erzielen.

 

Der RUPPMANN-Ofen ist der zentrale Baustein zur Kremation.

 

Die konsequente Weiterentwicklung unserer Ofensysteme liegt uns im Interesse unserer Kunden am Herzen. Durch den ständigen Informationsrückfluss aus unseren Wartungseinsätzen vor Ort und die verbrennungstheoretische hausinterne Aufarbeitung sind wir in der Lage die Erkenntnisse in eine nachhaltige Verbesserung unserer Ofenprodukte zusammenzuführen.

Etagenofen
Kompaktofen