Tierkrematorium Seon (CH)

Im Tierkrematorium Seon, Schweiz, wurden im Jahr 2007 zwei erdgasbeheizte Flachbettofensysteme unterschiedlicher Größe installiert, bei denen die Rauchgase nach schneller Abkühlung einer gemeinsamen Anlage zur Rauchgasreinigung, die nach dem Trockensorptionsverfahren konzipiert ist, zugeführt werden. Der gesamte Prozess wird mittels einer automatisch arbeitenden Prozesssteuerung, aufgebaut aus S7-Baugruppen (Siemens), geführt und visualisiert.

 

Mit diesen unterschiedlichen Ofensystemen können Einzel- und Sammelein-äscherungen je nach Anforderungen durchgeführt werden. Die Gesamtanlage ist im bestimmungsgemäßen Betrieb auf die Einhaltung der Vorschriften der Schweizer Luftreinhalteverordnung ausgelegt, und erfüllt diese Vorgaben, wie die offiziellen Emissionsabnahmemessungen bestätigt haben, mit deutlichem Sicherheitsabstand.

 

 

Technische Daten:

Kremationsofen:     

1 x Flachbettofen Typ GR 2 (80 kg)
1 x Flachbettofen Typ GR 0 (25 kg)

Rauchgasreinigung:   Trockensorptionsverfahren (gemeinsam für beide Linien)
Prozesssteuerung:   1 x SPS (gesamtanlage), System Siemens S7
1 x Visualisierungssystem